Computergestützte Hautanalyse mit dem Derma Visualizer

Lernen Sie mit unsere Analysekamera Ihre Haut ganz genau kennen und entdecken Sie Ihr individuelles, persönliches Schönheitspotential. Nur wer seine Haut genau kennt, kann sie optimal pflegen und schützen. 

 

In meinem Institut gehört es zum Standard, die Haut meiner Kunden zu analysieren, um hier ein individuelles und passgenaues

 

Behandlungskonzept für das jeweilige Hautbild zu erstellen.

 

 

Wie funktioniert ein Hautanalyse-Gerät?

 

Hautanalyse-Geräte sind in der Lage, genaue Messungen der Hautbeschaffenheit durchzuführen, was eine Behandlung ermöglicht, die exakt auf die Bedürfnisse des einzelnen abgestimmt ist.

 

Modernste Apparate wie beispielsweise der BABOR Derma Visualizer können mit 80facher Vergrößerung Hautmessungen auf absolutem Hightech-Niveau durchführen.

 

Der Schwerpunkt liegt hierbei auf 5 verschiedenen Faktoren: Pigmentflecken, Falten, Feuchtigkeit, Poren und Sebum.

Die Ergebnisse liefern eine exakte Bestandsaufnahme, was der Haut fehlt, um hieraus den derzeitigen Pflegebedarf abzuleiten. Aus den so gewonnenen Erkenntnissen lässt sich ein genauer Plan entwickeln, wie man Hautprobleme in den Griff bekommt, negativen Entwicklungen vorbeugt und eventuelle Pflegefehler zukünftig vermeiden kann. Gleichzeitig lässt sich eine Pflegeroutine erarbeiten, die der Haut genau das zuführt, was ihr am besten bekommt.

 

Durch regelmäßige Wiederholungen einer solchen Analyse lassen sich selbst kleinste Veränderungen in Beschaffenheit und den daraus resultierenden Ansprüchen der Haut feststellen. So kann man auch die künftige Pflege perfekt anpassen und immer wieder "nachjustieren."

 

Eine computergestützte Hautanalyse gehört vierteljährlich, zum Jahreszeitenwechsel, kostenlos zum Service für unsere Kunden, kann aber selbstverständlich auch individuell und separat durch Sie gebucht werden.